AK | Durch ein 6:2/3331:3207 gegen den TSV Schott Mainz 2 Mixed festigte die TSG ihren Platz im Mittelfeld der Tabelle. Im Schlussdurchgang wurde es nochmal spannend, als plötzlich ein 4:4 durch Giano Beraldo und Alexandra Liebscher möglich schien. Doch Christine Sprengard und die Partiebeste Jana Selke (590) brachten den Sieg ins Ziel.