ck | Am 12.10. wurde auf unserer Anlage die 3. Runde des DKBC-Pokal 2018/2019 ausgelost. Schließlich kommt der Pokalleiter des DKBC, Karl Welker, aus Kaiserslautern. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern warten diesmal Geger aus Sachsen auf die TSG.


Für die Frauen beginnt der Pokalwettbewerb mit der 3. Runde am 25.11. in Bennewitz. Die Runden zuvor waren Freilose, aufgrund der geringen Teilnehmerzahl in dieser Saison. Die Mannschaft des KSV 51 spielt aktuell in der 2. Liga Nord/Ost und befindet sich nach fünf Spieltagen auf dem letzten Platz. Die Reise nach Westsachsen kurz hinter Leipzig ist für Margit Welkers Team Neuland, bisher gab es keine Duelle zwischen beiden Mannschaften.


Ein Tag zuvor, am 24.11., steigen auch die Männer in den Pokalwettbewerb ein. Nach einem Freilos in der 2. Runde kommt es im Heimspiel zum Duell gegen den SK Markranstädt (ebenfalls bei Leipzig) aus der 2. Bundesliga Ost/Mitte. Das Aufeinandertreffen gegen die TSG ist auch hier eine Premiere. Dadurch ist es schwer einzuschätzen wer hier das Rennen macht.


Sollte eine oder beide Mannschaften weiterkommen, steigt das Achtelfinale am 05./06.01.2019. Das ''Final Four'' wird am 01./02.06.2019 in Freiburg ausgetragen.

Partner





Kontakt

Adresse:

TSG 1861 Kaiserslautern e.V.

Kegeln

Hermann-Löns-Str. 25

67663 Kaiserslautern

Sportliches:

kegelabteilung@tsg-kl-kegeln.de

 

Webseite:

webmaster@tsg-kl-kegeln.de