In Pirmasens auf der ESV Sportanlage startete am Samstag der 4. Spieltag der Landesjugendrunde.
Überragende 600 Kegel von Pascal Nikiel (TSG Kaiserslautern) in der männlichen U18 bedeuteten nicht nur den Tagessieg in seiner Altersklasse sondern zugleich Saisonbestleistung und des Tagesbestwert aller Starter. Auch die weiteren Plätze gingen an Spieler der TSG, Nico Zschuppe erreichte mit 566 Kegel Platz 2, Stefan Reinle spielte sich mit 540 Kegel auf den dritten Rang.
In der weiblichen U18 zeigte Lena Zschuppe (TSG Kaiserslautern) nervenstärke und setzte sich knapp mit 575 Kegel an die Spitze vor Linda Kaiser (TSV Schott Mainz), die mit 570 Kegel den zweiten Platz belegte und ihr beste Saisonplatzierung erreichte. Die Führende Alena Bimber (KV Pirmasens) wurde mit 545 Kegel dritte.
Den dritten Erfolg bei der U14 männlich sicherte sich Lukas Rauch (SKC Rülzheim) mit 508 Kegel. In der weiblichen Altersklasse konnte Marie-Luise Scherer mit 513 Kegel ihre Konkurentinnen klar hinter sich lassen.
Jaspar Stucky (KV Pirmasens) siegte mit 597 Kegel in der U10 Gemischt vor Katharina Sefrin (584 Kegel, ebenfalls KV Pirmasens).

Download
ljr-14-15-sp-4-erg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 227.2 KB