In Mutterstadt fand am Sonntag den 02. März der 2. Spieltag der Landesjugend- und Bezirksjugendrunde Pfalz statt. Die Stimmung war prächtig, trotz der Tatsache dass die Bahnen im Kegelcenter alles andere als leicht zu Spielen sind.

Bevor es allerdings mit den Wettkämpfen losging wurden einige Ehrungen durchgeführt. Andreas Nikiel und Birgit Nessler berichteten den Anwesenden dass beide bei der Jugendversammlung des LFV am Freitag, 28. Februar, als neue Jugendwarte der Sektion Classic gewählt wurden und sie sich auf die gemeinsame Arbeit mit den Jugendlichen und allen Verantwortlichen freuen.

Anschließend bekamen die Sieger des letzten Spieltages ein kleines Präsent. Eine Würdigung, die Teil der neustrukturierten Jugendrunde ist. Eine weitere Ehrung kam den Teilnehmern des Landervergleichs U18 in Brackenheim 2013 zuteil. Diese erhielten endlich ihre Urkunde und bekamen für ihren tollen zweiten Platz reichlich Applaus !

Mit dem ersten Durchgang der Landesjugendrunde startete dann der offizielle Teil des Wettkapftages.

 

U10: Ian Lukasewytsch (KV Mutterstadt) setzte sich erneut klar gegen seine Mitstreiter durch. Mit 549 Kegel zeigte er erneut eine klasse Leistung.

U14 weiblich: Mit 470 Kegel konnte sich Juliana Citaku (KV Pirmasens) an diesem Spieltag hauchdünn vor Lena Zschuppe (464 Kegel, TSG Kaiserslautern) behaupten.

U14 männlich: Lukas Hantke (485 Kegel, TSG Kaiserslautern) errang erneut Platz 1, diesmal mit einem deutlichen Vorsprung.

U18 weiblich Mannschaft: Mit 2 Kegel Unterschied siegte die Mannschaft des KV Pirmasens 2 vor deren Erster. Violetta Citaku war mit ihren 509 Kegel (Einzel Platz 2 an diesem Spieltag) maßgeblich an dem Erfolg beteiligt. Trotz der Tagesbestleistung von Stefanie Held (515 Kegel) reichte es für den SKV Rülzheim nur zum 3. Platz.

U18 männlich Mannschaft: Neuzugang Marcel Emrath bewies bei seinem ersten Spiel für die TSG Kaiserslautern sein Können, 530 Kegel bedeuteten den Tagessieg im Einzel und zugleich der Sieg in der Mannschaft für die TSG 1. Mit weitem Abstand belegte die TSG 2 und die GN Essenheim Platz 2 und 3.

Mixed-Paarlauf : Schon die Auslosung wurde zu einer Gaudi, der anschließende Wettkampf war Spielfreude pur. In der Disziplin U18/U18 gewannen Sarah Casavecchia (SKV Rülzheim) und Bastian Hört (KV Mutterstadt). In der Kombination U14/18 siegten Teresa Lehmann (KV Pirmasens) und Stefan Reinle (KV Mutterstadt). Für Teresa Lehmann war es bereits der zweite Erfolg im Mixed-Paarlauf.

Download
Ergebnisse U10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.4 KB
Download
Ergebnisse U14 - Gesamtschnitt U14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.0 KB

Download
Ergebnisse U14 - U14 männlich - Schnittl
Adobe Acrobat Dokument 35.6 KB
Download
Ergebnisse U14 - U14 weiblich - Schnittl
Adobe Acrobat Dokument 34.5 KB

Download
Ergebnisse U18 - Mannschaften männlich -
Adobe Acrobat Dokument 39.0 KB
Download
Ergebnisse U18 - Mannschaften weiblich -
Adobe Acrobat Dokument 38.7 KB

Download
Schnittliste U 18 männlich - 2.Spieltag.
Adobe Acrobat Dokument 37.5 KB
Download
Schnittliste U18 weiblich - 2.Spieltag.p
Adobe Acrobat Dokument 37.5 KB

Download
Gesamtschnittliste U18 - 2.Spieltag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.0 KB
Download
Mixed-Paarlauf-Ergebnisliste - 2. Spielt
Adobe Acrobat Dokument 38.2 KB