Mit einer stimmungsvollen Veranstaltung startete die Jugend in das Jahr 2014. Die neu formierte ''Bezirks- & Landesjugendrunde'' fand auf unseren Bahnen großen Anklang und ebnet nun den Weg um die Jugend altersübergreifend näher zusammenzubringen.

Zu Beginn der ganztägigen Veranstaltung wurden die zahlreichen Anwesenden von dem kom. Jugendwart Andreas Nikiel und dem Sektionsvorsitzenden Bernhard Lißmann herzlich begrüßt, bevor es ohne Umschweife an die Kugeln ging.

Im ersten Durchgang startete die Landesjugend und eins der vielen Highlights an diesem Tag ließ nicht lange auf sich warten. Der Essenheimer Pierre Schulz erzielte mit 619 Kegeln ein Top-Ergebnis und belegte am Ende auch Platz 1 in der Tageswertung. In der Mannschaftsgesamtwertung reichte dies leider nicht um an der TSG Kaiserslautern vorbeizuziehen, die nach dem 1. Spieltag führt. Bester Spieler in unseren Reihen war Bastian Hört mit ebenfalls sehr guten 593 Kegel.

Bei der U10 zeigte Landesmeister Ian Lukasewytsch mit 569 Kegel eine beeindruckende Vorstellung, in der Altersklasse U14 gingen die ersten drei Plätze allesamt an die TSG Kaiserslautern.

Nachdem die Bezirks- & Landesjugendrunde abgeschlossen war, freuten sich die Jugendlichen auf den anstehenden Paarlauf-Mixed Wettbewerb, den es in dieser Form noch nie im LFV gegeben hat. Dieser Wettkampf wird auch an den kommenden Spieltagen durchgeführt, wobei immer neu ausgelost wird wer mit wem spielt. In Kaiserslautern zog Harry Freyler die Paarungen und für wenige Minuten war die Auslosung wichtiger als alles andere, gespannt warteten die Jugendlichen auf die Ergebnisse.

Es gingen 5 Paare U18/U18 und 9 Paare U18/U14 an den Start. Bei den ''großen'' hatten Teresa Lehmann und Pierre Schulz wenig Mühe, souverän setzten sie sich durch und belegten den 1. Platz.

Im Duell der Paare U14/U18 ging der Tagessieg an das TSG-Duo Lara Zschuppe und Pascal Nikiel. Während dem Wettkampf spielten diese auf Bahn 8, daneben das Team Sarah Freyler und Mika Clemens. Die faire, ausgelassene Stimmung wurde u.a. dadurch sichtbar, als Mika Clemens dem weitaus erfahreneren Pascal Nikiel auf dessen 9er ebenfalls einen 9er entgegesetzte und alle Zuschauer dies mit lauten Applaus würdigten und jubelten.

Sarah Lehmann von der ESV Pirmasens stand als Jugendsprecherin der U18 nach den Wettkämpfen für ein kurzes Interview bereit. Auf die Frage, wie ihr Eindruck vom ersten Spieltag der Jugend war, antwortete sie:'' Ich fand den heutigen Jugendrunden Tsg auf der TSG recht gut ! Besonders mag ich die Idee mit dem Tandem spielen, da man so auch mal mit Keglern, die man nicht so gut kennt in Kontakt kommen kann, bzw. ins Gespräch. Die Stimmung war sehr gut ! Außerdem zu nenne ist, dass die Vereine sehr gut miteinander harmonieren und somit ein gutes Kegelklima geschaffen wird.''

 

Download
Ergebnisse U 10 - 1.Spieltag Blatt2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.1 KB
Download
Ergebnisse U14 -1 Spieltag Blatt2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.7 KB

Download
Ergebnisse U18-1 Spieltag U18m Mannschaf
Adobe Acrobat Dokument 39.6 KB
Download
Ergebnisse U18-1 Spieltag U18w Mannschaf
Adobe Acrobat Dokument 38.9 KB

Download
Ergebnisse U18-1 Spieltag U18 Gesamtschn
Adobe Acrobat Dokument 41.1 KB
Download
Mixed-Paarlauf-Ergebnisliste-1 Spieltag
Adobe Acrobat Dokument 38.5 KB