gp | In dem vorgezogenen Auswärtsspiel in der Rheinland-Pfalz-Liga D/G der TSG Kaiserslautern 2D am 7.10.2018 gegen KV Liedolsheim3 konnte einzig Stefanie Held einen Mannschaftspunkt erspielen. Der Meisterschaftskampf endete mit einem Punktestand von 1:5 und 2005 zu 2156 Kegel.

 

Die Frauen der TSG spielten gegen eine reine Männermannschaft und gerieten gleich in der Anfangspaarung mit 135 Kegel und minus 2 Punkten in Rückstand.
Den Anfang machten Michaela Jung  (484) gegen Nils Remiger (528) sowie Manuela Krahl (465) gegen Daniel Kral (556). Christine Nikiel (515) konnte zwar 2 Bahnen für sich entscheiden, am Ende aber reichte die Kegelzahl nicht für den Mannschaftspunkt. Ihr Gegner Sascha Zinn (532) hatte die besseren Abräumergebnisse. Bei ihrer Mitstreiterin Stefanie Held (541) war es das Spiel in die Vollen was letztendlich äußerst knapp den Mannschaftspunkt  brachte. Ihr Gegenspieler Dirk Schiller mußte sich mit 540 Kegel geschlagen geben.


Partner





Kontakt

Adresse:

TSG 1861 Kaiserslautern e.V.

Kegeln

Hermann-Löns-Str. 25

67663 Kaiserslautern

Sportliches:

kegelabteilung@tsg-kl-kegeln.de

 

Webseite:

webmaster@tsg-kl-kegeln.de