ck | Unerwartet deutlich hat die 2. Frauenmannschaft das Heimspiel gegen den ESV Pirmasens 3 gewonnen. Mit 7:1 (17,5:6,5 Sätze, 3187:2939 Kegeln) fegten die Frauen die Gegnerinnen von der Bahn.

 

Lediglich einen Mannschaftspunkt musste man den Pirmasenserinnen überlassen, nachdem Michaela Jung den Mannschaftspunkt knapp mit 2:2/515:519 gegen Pascale Schiefer verlor. Dies konnte die Freude über den Sieg natürlich nicht trüben. Alle weiteren Punkte gingen deutlich an die TSG-Frauen.

 

Ergebnisübersicht:

Nicole Spiegel (4:0/537:465 gegen Tabea Moosmann), Mirjam Hantke (2:2/553:504 gegen Heike Scherer), Michaela Jung (2:2/515:519 gegen Pascale Schiefer), Jana Selke (4:0/541:480 gegen Gabriela Fuchs), Bettina Wendel (3,5:0,5/548:514 gegen Anne Schätzlein-Thomas), Christine Nikiel (2:2/493:457 gegen Lena Jahreiß).



gp | Am 27.10.2019 startet in der Rheinland-Pfalz-Liga um 15 Uhr 30 das Rückrundenspiel der 2. Frauenmannschaft gegen den ESV Pirmasens 3. Da es auf den Bahnen des ESV nicht so gut lief und man mit nur wenigen Kegeln und 2 erzielten Mannschaftspunkten den Sieg dem Gegner überlassen musste, werden die Spielerinnen der TSG auf den Heimbahnen hoffentlich ein besseres Endergebnis erzielen.

 

Aufgestellt sind: Christine Nikiel, Bettina Wendel, Michaela Jung, Mirjam Hantke und die beiden Ersatzspielerinnen der 1. Mannschaft.