gp | Der Wettkampf, am 2.12.2018, in der Meisterschaftsrunde der Rheinland.Pfalz-Liga D/G endete mit 2:4 Punkten und knappen 1991:1995 Kegel für die Gäste.


Die erste Paarung Monika Adam-Jacob(467) / Birgit Nessler (532) 0:1 sowie Sissi Wagner (497)/Rebecca Bauerschmitt (475) 1:0 beendete Ihren Wettkampf mit einem Stand von 1:1 Punkten sowie 964:1007 Kegel und übergaben somit dem Schlußpaar 1:0 Punkte und einen Rückstand von 43 Kegel.


Mit einem furiosen Aufholspiel gelang es Christine Nikiel (550) die verspielten 43 Kegel auf zwei sehr gut gespielten Bahnen mit 145 und 158 gegenüber ihrer Gegnerin Beate Peter (96/110) herauszukämpfen und der TSG Kaiserslautern noch 54 Holz auf die Gesamtkegelzahl gutzubuchen. Durch die Auswechslung Beate Peter (206) gegen Annette Bauerschmitt (135/140) schmolz die Zahl der Kegel, da hier von Christine Nikiel  (120/127) auf den letzten beiden Bahnen nicht Paroli geboten werden konnte. Am Ende stand es in dieser Kombination 550 zu 481 und 1:0 für die Frauenmannschaft der TSG Kaiserslautern. Übrig blieben noch +28 Kegel. Das machte den Wettkampf spannend, denn die Frage war, konnte ihre Mitspielerin Mirjam Hantke (477) Denise Wannemacher (507) noch abfangen? Es war ein ständiges auf und ab in der Kegelzahl. Letztendlich kamen die vielen Fehlscheiben der Kontrahentin zu Gute und man beendete diese Partie mit 0:1.


Schade, dass es nicht gereicht hat, so knapp mit nur -4 Kegel, stand man vorm Sieg.


gp | Das 1. Rückrundenspiel der Meisterschaftsrunde 2018/19 in der Rheinland-Pfalz-Liga D/G gegendie TSG Schwabenheim D startet am 2.12.2018 um 15 Uhr 30  auf den Bahnen der TSG Kaiserslautern. Nach einem nur knapp verlorenen Spiel bei der TSG Schwabenheim in der Hinrunde kann manzuversichtlich in diese Begegnung gehen.

Partner





Kontakt

Adresse:

TSG 1861 Kaiserslautern e.V.

Kegeln

Hermann-Löns-Str. 25

67663 Kaiserslautern

Sportliches:

kegelabteilung@tsg-kl-kegeln.de

 

Webseite:

webmaster@tsg-kl-kegeln.de