gp | Das Spiel Post SV Mainz D gegen TSG Kaiserslautern 2D in der Rheinland-Pfalz-Liga D/G endete am Sonntag, den 12.11.2017 mit 7:1 und 3179:2861 Kegeln.


Schon allein die Kegeldifferenz zeigt, wie wenig Chancen es gab bei dem Post SV zu Punkten.


Es spielten im Anfangspaar Conny Müller gegen Stephanie Drzewinski (411:492). Lieselotte Engel gegen Jana Selke (476:521). Auch das Mittelpaar konnte keine Mannschaftspunkte erspielen. Erna Weber/Gudrun Drzewinski (476:507) und Heike Wagner/Doris Braun (463:537). Manuela Krahl (488) mußte auf jeder Bahn Kegel um Kegel abgeben und erspielte gegen eine stark aufspielende Karin Kraft (576) keinen Mannschaftspunkt.


Allein Sissi Wagner bot Franca Dormann (546) Paroli und ließ sich nur auf der 1. Bahn einen Satzpunkt abnehmen. Schnell holte sie die verlorenen Kegel vom 1. Durchgang wieder auf und überbot ihre Gegenspielerin am Ende mit 1 Kegel (547). Dank ihrem Duellsieg freute sich die TSG doch noch über etwas Zählbares.

 

Bilder


gp | Am 12.11.2017, dem 7. Spieltag in der Rheinland-Pfalz-Liga D/G, heißt der Wettkampf Post SV Mainz D gegen TSG Kaiserslautern 2 D.  Beginn ist 12 Uhr. Nach der 0:8 Niederlage im Heimspiel gegen die gemischte Männermannschaft der TSG, heißt es nun für die Frauen, das Spiel aus dem Kopf zu bekommen und am Sonntag neu anzugreifen.


Auch die SV Post verlor ihr letztes Auswärtspiel mit 0:8 Punkten und wird alles daran setzen dieses Spiel nicht zu verlieren.