gp | Das Spiel in der Rheinland-Pfalz-Liga D/G am Sonntag zwischen der TSG Kaiserslautern 2D und dem TSV Schott Mainz 3 G endete mit 3:5 Punkten und 3111 zu 3212 Kegel.


Von Anfang an stand das Spiel unter keinem guten Stern. Durch Ausfälle in der 2. Mannschaft dezimiert, mußte Christine Nikiel einen Doppelstart absolvieren und um die Mannschaft auf 6 Frauen aufzufüllen, wurde die Debütantin Mirjam Hantke eingesetzt.
In der Anfangspaarung hatte Christine Nikiel an diesem Tag kein glückliches Händchen und mußte sich mit 514 Kegel dem stark aufspielenden Gegner Georg Helbach mit 581 geschlagen geben. Lieselotte Engel (508) hielt anfangs ganz gut mit Ihrem Gegenspieler mit, aber auf der letzten Bahn wollte es mit dem Abräumen nicht gelingen. So setzte sich Herbert Solms (560) überlegen ab und kassierte den Mannschaftspunkt.
In der Mittelpaarung gelang es Monika Adam-Jacob (473) sich mit 3 Satzpunkten zu behaupten und schnappte ihrem Mitspieler Franc Perse (476) trotz 3 weniger gefällten Kegel, den Mannschaftspunkt vor der Nase weg. Unser Neuling Mirjam Hantke, die ihr 1. Spiel absolvierte, spielte sich in die Herzen der Mannschaft, weil sie so frech und unaufgeregt ihr Spiel machte. Mit 482 Kegel verwies sie Josef Nagel (450) vom TSV in die Schranken und sicherte uns einen Mannschaftspunkt.
Das Endpaar sah sich mit 1977:2067 Kegel und 2:4 Punkten, somit minus 90 Kegel, konfrontiert.
Das wird nicht einfach werden, da waren sich alle einig. Bettina Wendel (581) zeigte sich von ihrer stärksten Seite, erspielte sich Bahn um Bahn einen Satzpunkt und ließ Kai Kraft (529) sich vergeblich bemühen. Auch die Schlußspielerin Sissi Wagner (553) kämpfte wehement gegen ihren dominant spielenden Partner Michael Krost (616) an, konnte wohl 2 Satzpunkte erspielen, mußte sich aber dann doch geschlagen geben.
Im Fazit muß man sagen, dass die verlorenen Kegel vom Anfangspaar sich durch das ganze Spiel zogen, nie aufgeholt werden konnten, und somit entscheidend für den Ausgang des Spiels waren.


gp | Am 1.10.2017, dem 3. Spieltag in der Rheinland-Pfalz-Liga D/G, hat die TSG Kaiserslautern 2 D den TSV Schott Mainz 3 G zu Gast. Beginn des Spiels ist, wie an allen Heimspielsonntagen, um 15:30 Uhr.

 

Die 2.Frauenmannschaft wird am Sonntag wohl auf eine reine Männermannschaft treffen, da der TSV Schott Mainz 3G am letzten Sonntag sein erstes Spiel mit 6 Männern bestritt. Der Vorteil in dieser Begegnung dürfte auf unserer Seite sein, da wir auf die Ersatzspielerinnen der 1. Mannschaft zugreifen können. Da das letzte Spiel mit 4:4 Punkten endete, gehen wir zuversichtlich und motiviert in diese Begegnung.

Partner



Kontakt

Adresse:

TSG 1861 Kaiserslautern e.V.

Kegeln

Hermann-Löns-Str. 25

67663 Kaiserslautern

Sportliches:

kegelabteilung@tsg-kl-kegeln.de

 

Webseite:

webmaster@tsg-kl-kegeln.de