ck | Es will im Moment einfach nicht klappen: Mit 2:6 (10:14 Sätze, 3270:3273 Kegel) verliert die 1. Frauenmannschaft gegen Bonndorf. Schaut man sich die Detailergebnise an, wurde das Spiel wieder in die Vollen verloren, 2142:2224. Trotz individueller Patzer ins Abräumen, ist ein Schnitt von 89 Kegel im Vollespiel für diese Liga und die TSG-Bahnen definitiv zu wenig.


Dazu kommt, dass die Streuung der Einzelergebnisse einfach zu groß ist. Es spielten: Nicole Spiegel (1,5:2,5/532:523 gegen Selina Gampp), Sareh Lehmann (1:3/517:532 gegen Birgit Eder), Vanessa Welker (3:1/581:526 gegen Jeanette Bachert), Simone Hartner (1:3/512:550 gegen Andrea Eder), Franca Dormann (1:3/553:586 gegen Jana-Sophie Bachert) und Katrin Barz (2,5:1,5/575:556 gegen Birgit Dornfeld).


ck | Die schmerzhafte Niederlage in Immendingen gilt es rasch zu vergessen, denn am Sonntag kommt ein extrem starker Gegner nach Kaiserslautern.
Bundesligaabsteiger SKV Bonndorf wird von Margit Welkers Truppe alles abverlangen um sich alle Chancen zu erhalten oben mitzuspielen. Es kommt zum Duell 3. gegen 4., dabei sind beide Mannschaften nur einen Punkt auseinander.
Obwohl Ligaprimus KSV Hölzlebruck bisher alle fünf Saisonspiele gewann, glauben Kaiserslautern und sicherlich auch Bonndorf noch heranrücken zu können.

Partner





Kontakt

Adresse:

TSG 1861 Kaiserslautern e.V.

Kegeln

Hermann-Löns-Str. 25

67663 Kaiserslautern

Sportliches:

kegelabteilung@tsg-kl-kegeln.de

 

Webseite:

webmaster@tsg-kl-kegeln.de