''Mutig und entschlossen agieren''

 

ck| Im ersten Heimspiel kommt mit dem SKV Bonndorf ein schwerer Gegner und zugleich der Meister des Vorjahres. Hier müssen alle sechs Spielerinnen auf hohem Niveau ihre Leistung abrufen um am Ende zu gewinnen. Weil in Liedolsheim nur mit viel Glück ein Unentschieden gerettet wurde, muss fast schon ein Sieg her. ,,Aufgrund des Umbaus prognostiziere ich, dass die Gäste sich nun leichter tun, sodass wir noch mehr gefordert sind.

 

Interessant wird sein, wer neben den vier fast schon gesetzten Spielerinnen Stefanie Held, Vanessa Welker, Franca Dormann und Katrin Barz das Vertrauen von Trainerin Margit Welker bekommt'', kommentiert Medienwart Carsten Kappler.