ck | Den nötigen Sieg geschafft: Mit 6,5:1,5 (14:10 Sätze, 3275:3165 Kegel) gegen den KSV Hölzlebruck hält sich die TSG die Chance für die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga offen. Das Plus von 123 Kegeln zum Start und der halbe Punkt im Mittelpaar, sorgten für Entspannung. Zwar blieb das Finale hart umkämpft, doch setzten sich beide TSGlerinnen durch und sorgen somit für den wichtigen Sieg.


Nun kommt es am kommenden Sonntag in Pirmasens zum Showdown. Wenn Kaiserslautern gewinnt, geht man definitiv in die Aufstiegsspiele, da weder Bonndorf, Hölzlebruck und Freiburg daran teilnehmen möchten. Mit einem Unentscheiden ist Schützenhilfe notwendig. Geht das Spiel verloren, startet die TSG nächste Saison weider in der 2. Liga.


Die Ergebnisse: Franca Dormann (3:1/588:478 gegen Lieselotte Eckert), Sarah Lehmann (3:1/537:524 gegen Nicole Langenbacher), Simone Hartner/Bettina Wendel (2:2/512:512), Nicole Spiegel (1:3/531:557 gegen Alisa Reichmann), Katrin Barz (3:1/573:562 gegen Claudia Reichmann) und Stefanie Held (2:2/534:532 gegen Ayleen Kaltenbach).


Partner





Kontakt

Adresse:

TSG 1861 Kaiserslautern e.V.

Abteilung Kegeln

Hermann-Löns-Str. 25

67663 Kaiserslautern

Sportliches:

kegelabteilung@tsg-kl-kegeln.de

 

Webseite:

webmaster@tsg-kl-kegeln.de