ck | Lauterns Miniserie hält: Mit dem 4. Sieg in Folge beendet die TSG das Jahr 2018. In Villingen kam die Mannschaft von Trainerin Margit Welker auf ein 5:3 nach Punkten (12,5:11,5 Sätze, 3208:3140 Kegel).


Schon zum Start verlief alles wie gewollt. Katrin Barz holte gegen Christine May mit 3:1/532:482 den Punkt und Bettina Wendel heftete sich an Jeannine Heiser mit 1:3/513:555. Anschließend ein ähnliches Bild. Während Vanessa Welker punktete (3:1/546:507 gegen Petra Wehrle), behielt Nicole Spiegel ihre Gegnerin fest im Blick beim 1:3/530:536.


Beim Stand von 2:2/+41 gelang es auch im Finale die festgesetzte Taktik umzusetzen. Der Wechsel von Mirjam Hantke war im Spiel einkalkuliert, sodass sich der Joker-Einsatz von Stefanie Held bezahlt machte, 1,5:2,5/513:507. Weil Franca Dormann dies mit dem Bestergebnis der Partie mit 3:1/574:553 zu nutzen wusste, vergrößerte sich noch der Vorsprung auf 68 Kegel.


,,Die Bahnen waren überhaupt nicht einschätzbar'', meldet sich Lauterns Trainerin zu Wort. ,,Aufgrund der Holzkernkegel sind Bilder gefallen die so eigentlich nicht fallen können und einige ungläubige Blicke verursachten. Wir haben uns allerdings gut geschlagen und können mit einem guten Gefühl das Jahr ausklingen lassen.''


ck | Mit vielen Fragezeichen reist die TSG am 11. Spieltag nach Villingen. Die ESV Anlage im Ort an der Brigach macht optisch einiges her, allerdings kann anhand der Endergebnisse der ESV-Frauen keine Prognose auf einen möglichen Spielverlauf gegeben werden. Von hohen Heimsiegen und Niederlagen, Unentschieden oder knappen Erfolgen ist schon alles eingetroffen.


,,Insofern müssen wir abwarten welche Überraschung auf uns wartet. Hohe Mannschaftsergebnisse sind allerdings noch nicht gefallen, hier können wir taktisch ansetzen. Ob dies auch erfolgreich ist bleibt abzuwarten'', rätselt Co-Trainer Pascal Kappler.

 

Ein Auswärtssieg im letzten Spiel des Jahres wäre für das Punktekonto extrem hilfreich. Die Ligabeste Vanessa Welker wird aufgrund der Schwangerschaft nicht bis zum letzten Spieltag spielen können. Ihre Ergebnisse werden also fehlen wenn das Saisonende naht.

Partner





Kontakt

Adresse:

TSG 1861 Kaiserslautern e.V.

Kegeln

Hermann-Löns-Str. 25

67663 Kaiserslautern

Sportliches:

kegelabteilung@tsg-kl-kegeln.de

 

Webseite:

webmaster@tsg-kl-kegeln.de