Sieg gegen Tschechien

 

Für Pascal Kappler lief der letzte Härtetest vor der U23-WM in Novigrad (Kroatien) sehr erfolgreich. Mit 653 Kegel steuerte er beim 3744:3673 Erfolg gegen Tschechien am 07.05. ein starkes Ergebnis bei.

Auf den WM-Bahnen von 2015, die im sächsischen Stollberg auf der Anlage ''9-Pins'' eingebaut wurden, bestritten Deutschlands Nationalspieler die letzte WM-Vorbereitung bevor es dann nächste Woche nach Istrien geht.

Im Aufeinandertreffen der Deutschen U23 gegen die Deutsche Nationalmannschaft am Sonntag kam Pascal Kappler auf 617 Kegel. Mit 3889:3685 siegten ''Die Großen'' über die U23.

 

Die UVW (unmittelbare Wettkampfvorbereitung) ist nun beendet, am Montag tritt Lauterns WM-Hoffnung die Reise nach Novigrad an. ,,Aufgregt bin ich nicht, die Vorfreude ist natürlich umso größer. Ich hoffe natürlich dass ich mit den Leistungen überzeugen konnte um im Mannschaftswettbewerb zu starten. Das entscheidet sich aber erst noch. Den Samstagabend werde ich mit meiner Familie verbringen und tranditionell den ESC schauen bevor es dann am Sonntag ans Koffer packen geht und früh zu Bett''.