Alexander Schöpe wechselt nach Kaiserslautern

Mit dem 24-jährigen Alexander Schöpe wechselt einer der erfolgreichten Sportkegler aus Rheinland-Pfalz nach Kaiserslautern.

Bereits in der Jugend sehr erfolgreich, qualifizierte er sich 2014 für die Deutschen Meisterschaften 120 und 200 Wurf in seinem ersten Jahr bei den Männern und konnte mit Platz 8 (200 Wurf) und Platz 11 (120 Wurf) gleich überzeugen. 2013 errang er in der Altersklasse U23 den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften 120 Wurf in Öhringen.

''Für mich ist der Wechsel nach Kaiserslautern die Chance mit einem jungen Team, das sehr viel zu bieten hat, erfolgreich zu sein. Die Entscheidung nach Kaiserslautern zu gehen fiel mit zwar nicht leicht, aber es war die Richtige. In den nächsten Wochen werde ich mich in das Training der Jungs einfügen und das Team besser kennenlernen um in der Rückrunde vollgas zu geben.''

Mit dem Vereinswechsel während der Saison muss Schöpe drei Monate pausieren und steht der TSG Kaiserslautern erst Anfang Dezember zur Verfügung.