Die TSG geht weiterhin den Weg des DKBC/ LFV !

Ein Thema das auch die TSG in dieser Runde beschäftigt hat war die Gründung der DCU-Regionsvertretung ''Rheinhessen-Pfalz''. Die dadurch entstandene Ligasituation war aus geografischer Sicht für die TSG eine große Herausforderung. Bei den Frauen und Männern wurden diese Woche Spielersitzungen einberufen, um über die vergangene Runde zu sprechen und die Weichen für die kommende Saison zu stellen.
Bei den Frauen wollen beide Mannschaften auch weiterhin im LFV spielen, ein Wechsel zur DCU ist hier kein Thema.
Den Männern wurde die neue Ligenstruktur im LFV vorgestellt, aber auch die Ligeneinteilung der DCU, damit sich jeder ein Bild von der Situation machen kann. Nach einem offenen Meinungsaustausch wurde schnell klar dass sich eine Große Mehrheit für den Verbleib im LFV abzeichnet. Ohne Gegenstimme stimmten die Spieler für den weiteren Spielbetrieb in der Sektion Classic.

Ein Wechsel der 1. Männermannschaft (2. Bundesliga Nord/Mitte) stand nicht zur Debatte, hier waren sich die Spieler intern einig das ein Wechsel nicht in Frage kommt.
Die Kegelabteilung der TSG 1861 Kaiserslautern hat sich klar positioniert. Gerüchte, die TSG würde (komplett) in die DCU wechseln, haben sich nun in Luft aufgelöst.

Partner



Kontakt

Adresse:

TSG 1861 Kaiserslautern e.V.

Kegeln

Hermann-Löns-Str. 25

67663 Kaiserslautern

Sportliches:

kegelabteilung@tsg-kl-kegeln.de

 

Webseite:

webmaster@tsg-kl-kegeln.de