LM Mannschaft - Leider keine Medaille für TSG Mannschaft

Bericht :Günther Pitschi

Leider war der Traum von einer Medaille am 2. Spieltag gleich zu Anfang an geplatzt. Hatte man doch gehofft die 49 Holz Rückstand vom Vortag aufholen zu können, sah man sich gleich eines besseren belehrt. Karl-Heinz Jacob zog sich bereits beim Einwerfen eine Hüftzerrung zu, die ihn bis zum Schluß begleitete und behinderte. Mit 333 Lp / 21 F lag man schon mit 110 Holz fast aussichtslos im Rückstand. Die anschließenden 3 Spieler ( Frank Jung 368 Lp / 12 F, Bosko Obradovic 354 Lp / 12 F und Hermann Janßen 364 Lp / 11 Fehl ) spielten alle unter Form und bereits da lag man ohne Chance mit 199 Holz zurück. Ich selbst verfehlte mit 399 Lp knapp den 400 er, konnte aber mit diesem Ergebnis ebenfalls zu keinem Holzgewinn beitragen. Auch Christian Engel tat sich heute schwer und blieb mit 422 Lp ebenfalls unter seinen Leistungen. Einziger Lichtblick war, dass Christian als 2. bester Einzelspieler eine Flasche Wein in Empfang nehmen durfte, die aber die Fahrt nach Kaiserslautern nicht überlebte (kein Alkohol dem Fahrer)

Auch wenn die Mutterstadter Bahnen schwer zu bespielen sind, muss man ernüchternd feststellen, dass mit diesen gespielten Ergebnissen für unsere Mannschaft nicht mehr drin war, zumal man sich vor Fehlscheiben kaum retten konnte ...

Download
lm2014_sen_ma.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.4 KB